Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Katholikenrat im Bistum Fulda

Aktuelle Meldungen

  • Starttag für neu gewählte Pfarrgemeinderäte mit Rekordbeteiligung

    Als Begegnungsplattform und Chance, mit Menschen, die von Wachstumsprozessen erzählen können, ins Gespräch zu kommen, bezeichnete Bischof Dr. Michael Gerber den Starttag für Pfarrgemeinderäte am vergangenen Samstag. Als eine Botschaft des Starttages erwartet die stellvertretende Vorsitzende des Katholikenrates Mechthild Struß klare Rahmenbedingungen, die das Ehrenamt stärken. Zu dem Treffen waren 250 Pfarrgemeinderäte aus dem ganzen Bistum in Fulda zusammengekommen.

  • Synodaler Weg als Chance

    Der zwischen der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der Deutschen Katholiken vereinbarte Synodale Weg und die dort geplanten Synodalforen, waren Themen des Gespräches des Katholikenratsvorstandes mit Bischof Dr. Michael Gerber.

  • Zusammenarbeit vereinbart - Dank an scheidenden Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke

    Im Rahmen des regelmäßigen Austausches trafen sich die Mitglieder von Bistumsleitung, Katholikenratsvorstand mit den neu gewählten Sprechern des Priesterrates und Delegierten der Dechanten. Neben den Berichten aus Priesterrat und Dechantenkonferenz waren der Synodale Weg und die Pfarrgemeinderatswahl Themen.

  • Fuldaer ZdK-Delegierte votieren für den synodalen Weg in der katholische Kirche

    „Es ist ein gutes Signal, dass wir von nun an in Deutschland gemeinsam, Bischöfe und Laienvertreter, den Synodalen Weg gehen", betont Steffen Flicker, der Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Fulda, der zugleich auch Mitglied im ZdK (Zentralkomitee der Deutschen Katholiken) ist. Flicker hat gemeinsam mit den beiden anderen Fuldaer ZdK-Delegierten, Bettina Faber-Ruffing (Flieden) und Marcus Leitschuh (Kassel) am vergangenen Wochenende an der ZdK-Vollversammlung in Bonn teilgenommen. Dort wurde mit überwältigender Mehrheit beschlossen, den Synodalen Weg zu gehen.

  • Fuldaer Katholikenrat solidarisiert sich mit „Churches for Future“

    Der Fuldaer Katholikenrat solidarisiert sich mit dem ökumenischen Netzwerk „Churches for Future“, dem unter anderem die bischöflichen Hilfswerke MISEREOR und Adveniat, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und die katholische Friedensbewegung Pax Christi sowie andere ökumenische Partner angeschlossen sind.

  • Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahl liegen vor, Dank an pfarrliche Gremien

    Unter dem Motto ‚Kirche gemeinsam gestalten‘ stand die Pfarrgemeinderatswahl im Bistum Fulda. Dankbar für das Engagement der Pfarrgemeinderäte zeigten sich Bischof Dr. Michael Gerber und Katholikenratsvorsitzender Steffen Flicker nach der Wahl am vergangenen Wochenende.

  • „schaut hin“: Leitwort für den 3. Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt steht fest

    Nach intensiven Beratungen steht mit „schaut hin“ (Mk 6,38) ein Leitwort fest. „Das Leitwort ruft jeden Christ und jede Christin dazu auf, sich den drängenden Fragen der Zeit zu stellen und Verantwortung zu übernehmen.

  • Bischof Dr. Gerber zum Antrittsbesuch auf der Vollversammlung des Katholikenrates

    Im Fuldaer Bonifatiushaus traf sich der Katholikenrat zu seiner Herbsttagung. Die Berichte aus dem Rat und seinen Arbeitsgruppen am Freitag und das Gespräch mit dem Bischof am Samstag gliederten die Tagung.

  • „Pfarrgemeinderäte zu Entscheidungsgremien machen“

    "In Zukunft wird es darauf ankommen, aus den Pfarrgemeinderäten Entscheidungsgremien zu machen, um die pastoralen Herausforderungen gemeinsam anzugehen", betonte Bischof Dr. Michael Gerber bei einem Gespräch mit dem Vorstand des Katholikenrates im Bischofshaus. Die Pfarrgemeinderatswahl am 9./10. November stand im Mittelpunkt des Gespräches des Katholikenratsvorstandes mit Bischof Dr. Michael Gerber.

  • Vorstand des Katholikenrates bei erstem Arbeitstreffen mit Bischof Gerber

    Zu einem ersten Arbeitstreffen empfing Bischof Dr. Michael Gerber den Vorstand des Katholikenrates im Bistum Fulda im Bischofshaus.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda