Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Pressearchiv

  • Weihbischof Diez predigt im Ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen in Kassel

    An den Zusammenhang von Taufe und Befreiung erinnerte Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez in seiner Predigt in der zentralen Feier des Bistums Fulda und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) zur Gebetswoche der Einheit der Christen, der am Pfingstmontag, 21. Mai, in der vollbesetzten Kasseler Martinskirche stattfand.

  • Jugendgottesdienst am Sonntag in der Marienschule Fulda

    Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) lädt für den kommenden Sonntag, 27. Mai, um 19 Uhr herzlich zu einem Gottesdienst ein, der in der Kapelle der Marienschule Fulda stattfindet (Zugang über Nikolausstraße).

  • Katholische Morgenfeier

    In einer katholischen Morgenfeier an Fronleichnam, Donnerstag, 31. Mai, um 7.30 Uhr im 2. Programm des Hessischen Rundfunks (hr2-kultur) wird Spiritual Dr. Wolfgang Hartmann (Fulda) die Ansprache halten.

  • Feiertagsgedanken in hr1

    Innerhalb des Magazins „hr1 am Feiertag“ wird Diplomtheologe Winfried Engel (Fulda) an Fronleichnam, Donnerstag, 31. Mai, um 7.45 Uhr im zehnminütigen Verkündigungsbeitrag „Feiertagsgedanken“ die Ansprache halten.

  • Kanutour für Männer

    Die Männerseelsorge im Bistum Fulda lädt Männer am Freitag, 8. Juni, in der Zeit von 16 bis ca. 21 Uhr zu einer Kanutour vom Edersee zur Domstadt Fritzlar ein. Unterwegs gibt es viel Natur, Gemeinschaft, Besinnung und einen rustikalen Imbiss.

  • Bücherbasar zugunsten der Telefonseelsorge

    Der Förderverein der Telefonseelsorge Fulda veranstaltet am Samstag, 26. Mai, von 9 bis 12 Uhr einen Bücherbasar im Evangelischen Zentrum Haus Oranien, Heinrich-von-Bibra-Platz 14.

  • Ernennungen, Beauftragungen und Entpflichtungen

    Domkapitular Prälat Christof Steinert (Fulda) ist mit Wirkung vom 17. April bis 14. August für die Zeit der Vakanz zum Administrator der Pfarreien St. Nikolaus in Geismar, St. Cyriakus in Spahl und Heiligste Dreifaltigkeit in Kranlucken ernannt worden.

  • Spiritual Dr. Hartmann neues Fuldaer Mitglied im Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem

    Der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem hat am vergangenen 5. Mai in Würzburg 22 neue Mitglieder (neun Frauen und 13 Männer) feierlich aufgenommen, darunter auch Dr. Wolfgang Hartmann, Spiritual des Bischöflichen Priesterseminars und Ordensreferent der Diözese Fulda.

  • Fronleichnamsprozession in Fulda

    Das Fronleichnamsfest wird in diesem Jahr am Donnerstag, 31. Mai, gefeiert. Nach alter Tradition begeht die Kirche von Fulda das Hochfest des Leibes und Blutes Christi mit einem Pontifikalamt im Hohen Dom, das um 9 Uhr beginnt, und einer anschließenden Prozession durch die Straßen der Stadt. Bischof Heinz Josef Algermissen wird die Feier leiten.

  • In genau einem Jahr geht’s los!

    Am 23. Mai 2019 startet in ganz Deutschland die 72-Stunden-Aktion des BDKJ und seiner Jugendverbände. Auch beim BDKJ Diözesanverband Fulda laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren.

  • Am 3. Juni werden die Bonifatiuswallfahrten eröffnet

    Mit einem feierlichen Pontifikalamt werden am Sonntag, 3. Juni, in Fulda die traditionsreichen Bonifatiuswallfahrten eröffnet. Hauptzelebrant des Festgottesdienstes um 9.30 Uhr auf dem Domplatz ist Bischof Heinz Josef Algermissen. Festprediger ist in diesem Jahr Bischof Dr. Georg Bätzing aus Limburg.

  • Pfingstpredigt

    Gottes Geist bewahrt vor menschlicher Überheblichkeit - Bischof Algermissen predigte am Pfingstsonntag im Fuldaer Dom.

  • Priesterweihe im Fuldaer Dom

    Das Volk Gottes braucht Priester - Bischof Algermissen weihte Diakon André Lemmer zum Priester.

  • Bischof Algermissen gratuliert neuem Bischof von Temeswar

    Der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen hat dem neuen Bischof von Temeswar (Rumänien), Domkapitular József-Csaba Pál (62), zu seiner Ernennung durch Papst Franziskus in einem persönlichen Schreiben gratuliert und ihm Kraft und Mut für seine neue Aufgabe gewünscht.

  • Dank für Geschenk der Versöhnung

    Bischof Heinz Josef Algermissen hat am Mittwoch im Fuldaer Bischofshaus sechs Frauen und Männer aus Polen empfangen, die als Kinder und Jugendliche mit ihren Familien Gefangene des NS-Regimes in Auschwitz und Potulice waren.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 19. Mai, um 12.30 Uhr im Fuldaer Dom wird Carmen Jauch aus Alpirsbach Orgelmusik von J. S. Bach, D. Sustek, E. L. Diemer und G. Idenstam vorstellen.

  • Violaklasse spielt in Elisabethkirche

    Studierende der Violaklasse Prof. Karin Wolf der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ spielen am Donnerstag, 17. Mai, in der Elisabethkirche am Friedrichsplatz.

  • Jugendmesse im Bonifatiuskloster

    Die nächste Jugendmesse im Hünfelder Bonifatiuskloster findet am Samstag, 19. Mai, um 18.30 Uhr in der Klosterkirche statt. Zelebrant ist Pater Jens Watteroth, Prediger Pater Norbert Wilczek.

  • „Bibel aktuell“ mit Bischof Heinz Josef Algermissen

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – wird in der Reihe „Bibel aktuell“ am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 7.35 Uhr der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen zu hören sein.

  • Prof. Kemper 80 Jahre

    Am 23. Mai vollendet Prälat Prof. Dr. Max-Eugen Kemper (Münster) sein 80. Lebensjahr. Der Jubilar ist Domherr von St. Peter, war lange Jahre als Geistlicher Botschaftsrat an der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl in Rom tätig und wirkte von 2003 bis 2011 als Professor für Didaktik der Christlichen Kunst in Fulda.

  • Fuldaer Katholikenrat am Bistumsstand auf dem Katholikentag in Münster

    Mit einem großen Abschlussfest ging der Münsteraner Katholikentag am Samstagabend dem Ende entgegen. Bischof Algermissen freute sich über die Gespräche und Glaubenszeugnisse vieler Menschen am Bistumsstand. Er bezeichnete die Aktion als starkes Signal für den Frieden.

  • Ökumenischer Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen

    Im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen findet am Pfingstmontag, 21. Mai, der zentrale Gottesdienst des Bistums Fulda und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck statt.

  • Schülerseelsorge im Bistum Fulda schult erstmalig Teamer

    20 Schulen aus dem Bistum Fulda fahren im kommenden Schuljahr mit der Schülerseelsorge auf Kennenlerntage (Klasse 5) und auf Tage religiöser Orientierung (ab Klasse 9). So finden über 80 Kurse in den verschiedenen Bildungshäusern in der Rhön statt.

  • Diözesaner Ministrantentag in Gelnhausen

    „Suche Frieden – und jage ihm nach“ ist der diesjährige bistumsweite Ministrantentag überschrieben, der am Samstag, 26. Mai, im Grimmelshausen-Gymnasium, In der Aue 3, in Gelnhausen stattfindet.

  • Pfingsten im Fuldaer Dom

    Am Pfingstsonntag, 20. Mai, um 10 Uhr wird Bischof Heinz Josef Algermissen im Fuldaer Dom ein lateinisches Pontifikalamt feiern. Domchor und Jugendkathedralchor unter der Leitung von Domkapellmeister Franz-Peter Huber singen Chorsätze aus der „Messe en Mi“ von L. de Saint-Martin.

  • Am 19. Mai Priesterweihe

    Bischof Heinz Josef Algermissen wird am Samstag vor Pfingsten, 19. Mai, Diakon André Lemmer (Pfarrei St. Hubertus, Mardorf) zum Priester weihen. Die Priesterweihe erfolgt um 10 Uhr im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes im Hohen Dom zu Fulda.

  • Frauenfrühstück im Bonifatiuskloster

    Am Mittwoch, 9. Mai, lädt das Bonifatiuskloster Hünfeld zum Frauenfrühstück ein. Der ehemalige Provinzial der Oblaten, Pater Dr. Thomas Klosterkamp (Rom), spricht zum Thema „Wie wird man heilig?“

  • Pfarrer i. R. Bräscher 80 Jahre

    Am 22. Mai vollendet Pfarrer i. R. Heribert Bräscher (Neuhof) sein 80. Lebensjahr.

  • Orgelmatinee im Dom

    Die Matinee am Samstag, 12. Mai, um 12.05 Uhr wird von der äußerst vielseitigen Organistin Antonina Krymova gestaltet.

  • Stichwort: Eisheilige

    Mitte Mai sind sie wieder in aller Munde, die Eisheiligen. Das Wetter zu dieser Zeit führt dazu, dass ihre Namen nicht vergessen sind: die Heiligen Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophia.

  • Flötenklasse spielt in Elisabethkirche

    Studierende der Flötenklasse Jens Josef der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ spielen am Donnerstag, 10. Mai, in der Elisabethkirche am Friedrichsplatz. Beginn des Konzertes in der Reihe „Auf eine halbe Stunde“ ist um 19 Uhr.

  • Rittermahl im Hünfelder Bonifatiuskloster

    Am Freitag, 11. Mai, findet in der Zeit von 19 bis ca. 23 Uhr im Bonifatiuskloster Hünfeld ein mittelalterliches Kloster- und Ritterfestmahl statt.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    Den „hr1-Zuspruch“ im ersten Programm des Hessischen Rundfunks (hr1) wird in der Woche vom 7. bis 11. Mai Dr. Peter-Felix Ruelius, am 12. Mai Prof. Dr. Markus Tomberg (beide Fulda) übernehmen.

  • Gesangsklasse singt in Elisabethkirche

    Studierende der Gesangklasse Ruth Altrock der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ singen am Donnerstag, 3. Mai, in der Elisabethkirche am Friedrichsplatz.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 5. Mai, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Svein Amund Skara aus Oslo (Norwegen) Orgelmusik von J. S. Bach („Präludium und Fuge in G-Dur”), L. Nielsen („Die Glocken von Nidarosdom“), M. Dupré („Präludium und Fuge in g-Moll“), K. Nystedt („Pietà) und C.-M. Widor („ Symphonie Nr. 6 in g-Moll“) vorstellen.

  • Jugendpolitik konkret – BDKJ Fulda fährt nach Berlin

    Berlin ist nicht nur „hippe“ Hauptstadt, sondern vor allem ein Ort politischen Handelns. Unter dem Motto „Jugendpolitik konkret“ bietet der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Fulda vom 31. Mai bis 3. Juni eine Bildungsreise an, die sich auf Spurensuche nach jugendpolitischen Themen in Berlin begibt.

  • Geistlicher Tag in der Abtei St. Maria in Fulda

    Unter dem Titel „Die Welt im Licht Gottes betrachten“ findet am Samstag, 19. Mai, von 10 bis 17 Uhr ein geistlicher Tag in der Abtei St. Maria in Fulda statt.

  • Stichwort: Christi Himmelfahrt

    Die Christen aller Konfessionen feiern 40 Tage nach Ostern – in diesem Jahr am Donnerstag, 10. Mai – das Fest Christi Himmelfahrt. Berichtet wird von der Auffahrt Jesu Christi in den Himmel im Lukas-Evangelium und der Apostelgeschichte.

  • Familientag im Bistum Fulda

    Der diesjährige Familientag im Bistum Fulda findet am Sonntag, 27. Mai, in der Zeit von 9.30 bis 18 Uhr auf dem Areal des Bonifatiushauses und der Familienbildungsstätte Helene Weber in Fulda statt.

  • „Weg der Monstranz“ im Anliegen der Berufungspastoral

    Die Liturgische Kommission hat in Kooperation mit der Abteilung Seelsorge, der AG Orden und der Berufungspastoral im Bistum Fulda einen „Weg der Monstranz“ im Anliegen der Berufungspastoral initiiert, der am Samstag, 5. Mai, im Kloster Marienheide (Wollstein/Waldkappel) beginnt.

  • Datenbank des Bistums für Bildstöcke, Wegkreuze, Grotten, Kapellen und Kreuzweganlagen

    Je nach Zählweise findet man zwischen 800 und 1.000 Bildstöcke, Wegkreuze, Grotten, Ka-pellen und Kreuzweganlagen im Fuldaer Umland und in der (hessischen) Rhön.

  • Erfurter Weihbischof Hans-Reinhard Koch verstorben

    Das Bistum Erfurt trauert um seinen emeritierten Weihbischof Hans-Reinhard Koch.

  • 1. Mai in Kassel – Gottesdienst zum Tag der Arbeit

    Der traditionelle kirchliche Auftakt zum „Tag der Arbeit“ (1. Mai) greift das Motto des Deutschen Gewerkschaftsbundes „Vielfalt. Gerechtigkeit. Solidarität.“ auf und beleuchtet es aus christlich-ethischer Sicht. Die Ansprache wird in diesem Jahr von Dr. Peter Masuch, Präsident des Bundessozialgerichtes a. D., gehalten.

  • Jugendgottesdienst der Malteser Jugend am 28. April

    Die Malteser Jugend im Bistum Fulda lädt für Samstag, 28. April, um 18:30 Uhr zu einem Gottesdienst in der Kirche St. Bartholomäus in Hauswurz ein.

  • Vortrags- und Diskussionsabend zur Integration

    Unter der Überschrift „Integration. Ein Protokoll des Scheiterns” findet am Donnerstag, 26. April, um 19 Uhr im Fuldaer Bonifatiushaus ein Vortrags- und Diskussionsabend über den Islam und seine Ausprägung in Deutschland und Europa statt.

  • Weihbischof Diez und Pfarrer Winfried Bittner beim christlich-islamischen Dialogempfang der DBK in Frankfurt

    Zu einem ersten Empfang der Deutschen Bischofskonferenz mit den Verantwortlichen der verschiedenen muslimischen Gruppierungen in Deutschland hatte die Unterkommission für den interreligiösen Dialog der Deutschen Bischofskonferenz in Verbindung mit der christlich-islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle der Deutschen Bischofskonferenz CIBEDO etwa 100 Gäste ins Haus am Dom nach Frankfurt eingeladen.

  • Doppellesung mit Birte Müller ein voller Erfolg

    Mit einer Matinee mit Lesung endeten am Samstagmorgen die Veranstaltungen des Bistums Fulda zur diesjährigen „Woche für das Leben“. Vor begeisterten Erwachsenen und ihren Kindern mit Behinderungen las die Hamburger Autorin Birte Müller aus ihren Büchern rund um ihren Sohn Willi, der mit dem Down-Syndrom lebt.

  • 24.251 Stunden ehrenamtliche Büchereiarbeit im Bistum Fulda

    Im Bistum Fulda finden sich 53 katholisch-öffentliche Büchereien. Ihre Besonderheit? Sie sind alle mit viel Engagement ehrenamtlich geführt.

  • Weihbischof Diez weihte vier Diakone im Fuldaer Dom

    Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes im Fuldaer Dom spendete der Weihbischof vier Bewerbern für den Ständigen Diakonat die Diakonenweihe.

  • BDKJ wählt neues Vorstandsmitglied und verabschiedet jugendpolitische Forderungen

    Von Aufbruchsstimmung und Begeisterung für die gemeinsame Idee der katholischen Jugendarbeit war die diesjährige Diözesanversammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend im Bistum Fulda (BDKJ) geprägt.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda