Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

 
 
 
 

Radiobeiträge

 
 
Die Bischöfin der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck (EKKW), Dr. Beate Hofmann und der Bischof des Bistums Fulda, Dr. Michael Gerber, haben zum 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) eine gemeinsame Dialog-Bibelarbei gestaltet.
 
Auftakt Christi Himmelfahrt - Ökumenische Dialog-Bibelarbeit - Aktionen im Bistum Fulda.
 
Der ökumenische Kirchentag findet vom kommenden Donnerstag (13. Mai) bis zum Sonntag (16. Mai) in Frankfurt statt: coronabedingt aber vor allem digital und dezentral.
 
Die Christen aller Konfessionen feiern 40 Tage nach Ostern – in diesem Jahr am Donnerstag, 13. Mai – das Fest Christi Himmelfahrt.
 
Wenige Tage vor Beginn des ökumenischen Kirchentages fand in Fulda eine Konferenz der Kirchenleitungen des Bistums Fulda und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) statt.
 
Der Diözesan-Kirchensteuerrat des Bistums Fulda hat den Haushalt für das Jahr 2021 verabschiedet. Schwerpunkt sind die Konzentration auf die Kernaufgaben der Kirche und entsprechende Investitionen in die Zukunft.
 
Pfarrer Patrick Prähler (Hanau) wird mit Wirkung vom 1. August 2021 Pfarrer der katholischen Pfarrei St. Peter in Fritzlar und St. Wigbert in Wabern. Die Ernennung wurde vom Bistum Fulda und in den Gottesdiensten der Pfarrgemeinde bekannt gemacht.
 
Das Bistum Fulda hat aus seinem Katastrophenfond 15.000 Euro Soforthilfe für die Opfer der Corona-Pandemie in Indien zur Verfügung gestellt.
 
Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und das Bistum Fulda haben eine Rahmenvereinbarung für die Zusammenarbeit in der Krankenhausseelsorge geschlossen.
Video: Ökumenische Dialog-Bibelarbeit
Die Bischöfin der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck (EKKW), Dr. Beate Hofmann und der Bischof des Bistums Fulda, Dr. Michael Gerber, haben zum 3. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) eine gemeinsame Dialog-Bibelarbei gestaltet.
1
Ökumenischer Kirchentag: Digital und dezentral
Auftakt Christi Himmelfahrt - Ökumenische Dialog-Bibelarbeit - Aktionen im Bistum Fulda.
2
Ökumenischer Kirchentag
Der ökumenische Kirchentag findet vom kommenden Donnerstag (13. Mai) bis zum Sonntag (16. Mai) in Frankfurt statt: coronabedingt aber vor allem digital und dezentral.
3
Stichwort: Christi Himmelfahrt
Die Christen aller Konfessionen feiern 40 Tage nach Ostern – in diesem Jahr am Donnerstag, 13. Mai – das Fest Christi Himmelfahrt.
4
Kirchenleitungskonferenz in Fulda
Wenige Tage vor Beginn des ökumenischen Kirchentages fand in Fulda eine Konferenz der Kirchenleitungen des Bistums Fulda und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) statt.
5
In die Zukunft investieren
Der Diözesan-Kirchensteuerrat des Bistums Fulda hat den Haushalt für das Jahr 2021 verabschiedet. Schwerpunkt sind die Konzentration auf die Kernaufgaben der Kirche und entsprechende Investitionen in die Zukunft.
6
Ein Pfarrer für Fritzlar
Pfarrer Patrick Prähler (Hanau) wird mit Wirkung vom 1. August 2021 Pfarrer der katholischen Pfarrei St. Peter in Fritzlar und St. Wigbert in Wabern. Die Ernennung wurde vom Bistum Fulda und in den Gottesdiensten der Pfarrgemeinde bekannt gemacht.
7
Bistum Fulda: Soforthilfe für Corona-Opfer in Indien
Das Bistum Fulda hat aus seinem Katastrophenfond 15.000 Euro Soforthilfe für die Opfer der Corona-Pandemie in Indien zur Verfügung gestellt.
8
Krankenhausseelsorge: EKKW und Bistum Fulda stärken Kooperation
Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und das Bistum Fulda haben eine Rahmenvereinbarung für die Zusammenarbeit in der Krankenhausseelsorge geschlossen.
9
 
 

Livestream

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda